Silent Hill - Book of Memories: Kooperative Action statt Grusel?

von Frank Bartsch (21. August 2011)

Mit Silent Hill - Book of Memories feiert die Gruselserie ihr Debüt auf der PS Vita. Doch erste Spieleindrücke zeigen mehr Action statt Grusel.

Der Fokus des Spiels scheint auf Mehrspieler-Anhänger ausgelegt zu sein. Gemeinsam kämpft ihr gegen allerlei Tierchen aus einem Alptraum-Reich. Per Vogelperspektive sucht ihr nach einem geheimnisvollen Buch.

Silent Hill - Book of Memories erscheint im kommenden Jahr exklusiv für PS Vita.

Hat dir "Silent Hill - Book of Memories: Kooperative Action statt Grusel? von Frank Bartsch" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Silent Hill - Book of Memories
Street Fighter 5: Zum Geburtstag gibt es etwas gratis

Street Fighter 5: Zum Geburtstag gibt es etwas gratis

Im August feiert die "Street Fighter"-Reihe von Capcom ihren 30. Geburtstag und das lässt sich das Unternehmen nat (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Silent Hill - Book of Memories

Alle Meinungen