Anonymous gegen RTL - Kündigt Hacker-Gruppe Konsequenzen an?

von Redaktioneller Mitarbeiter (25. August 2011)

Die Hacker-Gruppe "Anonymous" äußert sich scheinbar in einem kurzen Video zur RTL-Sendung (wir berichteten). In dem Video heißt es unter anderem: "Die Darstellung der Gamer-Community ist eine bodenlose Frechheit." Anonymous werde nun Konsequenzen ziehen. Zudem ruft die Gruppe dazu auf, den Sender in Zukunft zu boykottieren.

In der Vergangenheit hatte Anonymous gegen zahlreiche Organisationen, Unternehmen und Internetseiten demonstriert. So sind sie beispielsweise gegen Scientology vorgegangen und sollen am Hack des PlayStation Network beteiligt gewesen sein. Das im Video zusehene Logo ist das Erkennungszeichen der Gruppe. Der kopflose Mensch soll den führerlosen Charakter der Gruppe verdeutlichen.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792369701

Ob und wann letztlich eine Aktion der Hacker-Gruppe erfolgt, ist uns nicht bekannt. Alle Informationen zum RTL-Bericht:

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen
Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News