The Secret World: Bezahl-Gegenstände trotz Abo-Gebühren

von Jonas Schramm (30. August 2011)

Das Online-Rollenspiel The Secret World wird wie auch World of Warcraft auf monatliche Abo-Gebühren als Bezahlmodell setzten. Trotzdem sollt ihr euch im Spiel Gegenstände für echtes Geld kaufen können.

Des Weiteren hat der Community Manager beim Entwickler Funcom, Oliver Kunz, in einem Forenbeitrag preisgegeben, dass es auch Mikrotransaktionen nach den Vorbild eines zunächst kostenlosen Online-Rollenspiels geben soll. So könnt ihr euch im Spiel verschiedene Gegenstände wie zum Beispiel Kleidungsstücke gegen echtes Geld kaufen. Kunz bestätigte aber auch, dass ihr euch damit keine Vorteile in The Secret World verschaffen könnt. "Die Stärke eures Charakters wird einzig und allein dadurch bestimmt wie ihr The Secret World spielt", so Kunz.

The Secret World soll noch 2011 für PC und Xbox 360 erscheinen.

Dieses Video zu The Secret World schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Secret World
Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Den erstellten Daten der Marktforschungsgesellschaft Media Create zufolge verkauft sich Nintendo Switch zum Start in Ja (...) mehr

Weitere News