Silent Hill - Downpour: Kinderleichte Rätsel gefällig?

von Jonas Schramm (30. August 2011)

In Silent Hill - Downpour könnt ihr den Schwierigkeitsgrad für Kämpfe und Rätsel separat einstellen. Während sich dies bei den Kämpfen natürlich in der Stärke der Gegner niederschlägt, gibt es bei den Rätsel auf der niedrigsten Einstellung deutlich mehr Hinweise als auf höheren Stufen.

Die Hinweise sollen sogar so eindeutig sein, als hätte sie ein Kind geschrieben. "Auf der leichten Stufe ist es, als hätte ein Kind die Hinweise gemacht", so Tomm Hullett von Konami im Interview mit Siliconera.com.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Silent Hill - Downpour

Silent Hill-Serie



Silent Hill-Serie anzeigen

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News