Battlefield 3: Battlelog bleibt kostenlos, Gebühren derzeit nicht geplant

von Jonas Schramm (07. September 2011)

Das sogenannte Battlelog von Battlefield 3 soll kostenlos bleiben. Wie EA gegenüber Industrygamers.com bekannt gibt, habe man momentan "*nicht die Absicht, Geld für den Online-Dienst zu verlangen."*

"In der Battlefield-Serie ging es immer um das Zusammenspielen mit Freunden und mit Battlelog bieten wir ein einzigartiges soziales Netzwerk dafür", so EA weiter. Das Battlelog bietet mehrere Möglichkeiten, um mit anderen Spielern in Kontakt zu treten. Die Oberfläche des Systems erinnert dabei stark an Facebook. Ihr seht, welche Waffen und Ränge eure Freunde freigespielt haben und könnt mit ihnen reden und chatten.

1 von 4

Battlelog: Erste Bilder

Battlelfield 3 soll am 27. Oktober 2011 für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Wir durften uns das Spiel schon mal im Voraus ansehen.

Dieses Video zu BF 3 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Battlefield 3

Battlefield-Serie



Battlefield-Serie anzeigen

GOG Galaxy: Steam-Konkurrent wird deutlich besser

GOG Galaxy: Steam-Konkurrent wird deutlich besser

Schon seit 2015 befindet sich der optionale Galaxy-Client der Spieledistributionsplattform GOG in der Beta-Phase. Damit (...) mehr

Weitere News