Die Sims 3: Tierisch kostenfreie Inhalte warten

von Frank Bartsch (23. September 2011)

Haustiere halten bei Die Sims 3 Einzug. Ihr könnt eigene Hunde, Katzen und Pferde gestalten und euren Sim dann mit der Pflege des neuen Freundes beschäftigen - das ermöglicht die Erweiterung Die Sims 3 - Einfach Tierisch.

EA bietet im Vorfeld der Erweiterung bereits einen ersten Vorgeschmack an. Ihr könnt in einer Demoversion kostenfrei ein Haustier erstellen. Fell, Ohren, Schnauze und Augen sowie weitere Merkmale sind dann eurer Kreativität unterlegen. Ihr könnt euren neuen Freund zudem mit weiteren Merkmalen wie Treue, Faulheit oder auch Hyperaktivität ausstatten.

Dieses Video zu Sims 3 schon gesehen?

Euer Tier könnt ihr im Anschluss speichern und in die Erweiterung, die am 20. Oktober für PC und Mac als Erweiterungspack erscheint, einbinden. Für PS3, Xbox 360 und Nintendo DS sowie 3DS erscheint die Erweiterung als eigenständiges Spiel.

Die Demoversion könnt ihr hier herunterladen. Dafür ist allerdings ein EA-Online-Konto nötig. Wir haben die Sims 3 auch getestet. Hier könnt ihr unser Urteil nachschauen.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Die Sims 3

Sims-Serie



Sims-Serie anzeigen

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News