Minecraft: Offenbar Nachbau von Link's Awakening aufgetaucht

von Marius Nied (17. Oktober 2011)

Nach dem "Stop-Motion"-Video von Tetris, das bei Youtube aufgetaucht ist und in Minecraft entstanden sein soll, ist nun ein zweites Video erschienen: Laut Kotaku hat die Gruppe "minecrafta2z" nun eine Animation zu The Legend of Zelda - Link's Awakening erstellt.

Minecraft-Entwickler Markus Persson zweifelt an der Echtheit des Videos, auch wenn er keine Beweise für diese Vermutung hat. minecrafta2z veröffentlichte inzwischen ein weiteres Video, das den Enstehungsprozess des "Stop-Motion"-Videos zu Zelda nachzeichnet. Die Gruppe benötigte laut Eigenaussage 1167 Einzelaufnahmen und fünf Wochen Zeit.

Persson kündigte eine öffentliche Entschuldigung für den Fall an, dass die Gruppe das Video tatsächlich selbstständig erstellt hat und es sich nicht um eine Fälschung handelt. Das Video zum Enstehungsprozess findet ihr hier. Wie bitte? Das beeindruckt nicht? Dann schaut euch unseren Special-Artikel über die zehn besten Bauwerke aus Minecraft an. Was? Kein blassen Schimmer, was Minecraft überhaupt ist? Dann "Zack-zack": Unser Erklärungs-Artikel verrät euch, warum die halbe Welt im Minecraft-Fieber ist!

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Minecraft
Xbox Live Games with Gold: Die kostenlosen Spiele im Mai

Xbox Live Games with Gold: Die kostenlosen Spiele im Mai

Wie jeden Monat versorgt Microsoft euch auch im Mai 2017 mit kostenlosen Spielen, vorausgesetzt ihr besitzt eine "Xbox (...) mehr

Weitere News