PS4/Xbox 720: Details zu der neuen Konsolen-Generation

von Alexander Wenzel (21. Oktober 2011)

16 Sony-interne Studios nehmen offenbar die Entwicklungsarbeiten an PlayStation 4-Spielen auf.

Dies berichtet die Seite develop-online.net und beruft sich dabei auf eine "vertrauenswürde Quelle". Diese verkündet gleichzeitig, dass sich alle aufgenommen Spiel-Projekte noch in einem sehr frühen Stadium befinden. Weiterhin wird die Theorie aufgestellt, dass Sony die PS4 nicht vor 2014 veröffentlichen werde, da bis dahin Playstation Move und die PS Vita mit Spielen bedient werden sollen.

Dies könnte Microsoft in die Hände spielen: Denn wie ebenfalls develop berichtet, präsentiert der Hersteller die (momentan noch so genannte) Xbox 720 spätestens auf der Spielemesse E3 im Jahr 2013 - nur ein paar Monate vor deren vermuteter Veröffentlichung. Dies gehe aus den Ansichten namenhafter Chip-Hersteller, sowie mehrerer Hardware-Entwickler hervor.

Wer sich vorher mit neuer Spiel-Technik eindecken möchte, linst am besten mal zu Sonys anstehender PS Vita. Wie wir berichteten, erscheint diese am 22. Februar 2012 in Deutschland in zwei Ausstattungen. Für den Handheld erscheinen unter anderem Uncharted - Golden Abyss , Rayman Origins , WipEout 2048 und Resistance - Burning Skies. Hier nun noch ein Vita-Vorstellungsfilmchen:

Kommentare anzeigen
Red Dead Redemption 2: Händler nennt möglichen Veröffentlichungstermin

Red Dead Redemption 2: Händler nennt möglichen Veröffentlichungstermin

Seit der Ankündigung und dem ersten Video im Oktober 2016 ist es von offizieller Seite sehr ruhig um Red Dead Rede (...) mehr

Weitere News