PS-Vita-Spiele setzen Speicherkarten voraus, kommt ohne Flash

von Redaktioneller Mitarbeiter (28. Oktober 2011)

Die PS Vita bietet zur Veröffentlichung in Japan keine Flash-Unterstützung. Der Web-Browser soll zwar Java, Cookies und HTML 5 unterstützen, die Flash-Unterstützung ist zum Japan-Start im Dezember allerdings nicht dabei, wie adriasang.com berichtet. Die Funktion dafür will Sony später nachreichen. Da die PS Vita bei uns erst Ende Februar erscheint, wäre es denkbar, dass die Flash-Funktion dann bereits enthalten ist.

Es gibt auch weitere Infos zu den Speichermöglichkeiten der PS Vita. So setzen einige Spiele zwingend eine Speicherkarte voraus, damit ihr sie spielen könnt. Das sind unter anderem Ridge Racer Vita, Uncharted - Golden Abyss und . Sony betont, dass die Entwickler selbst entscheiden können, ob ihre Spiele eine Speicherkarte brauchen oder ob sie nur mit dem internen Speicher spielbar sind.

Weitere Details zur PS Vita bekommt ihr in unserem Artikel.

Kommentare anzeigen
Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News