Star Wars - The Old Republic: Vorbesteller zocken früher + Server-Arten

von Redaktioneller Mitarbeiter (07. November 2011)

Bioware veröffentlicht neue Informationen zum Online-Rollenspiel Star Wars - The Old Republic. So gibt es Details zum frühzeitigen Spielzugang für Vorbesteller.

Habt ihr das Spiel vorbestellt, könnt ihr bis zu fünf Tage vor der eigentlichen Veröffentlichung am 20. Dezember zocken. Wann genau ihr spielen könnt hängt davon ab, wann ihr euren Vorbesteller-Code im entsprechenden Code-Einlösungsbereich eingegeben habt. Laut Bioware soll das einen reibungslosen Start ermöglichen.

Dieses Video zu SWTOR schon gesehen?

Zudem gibt es neue Informationen zu den Server-Typen des Spiels. Folgende Server stehen euch zur Verfügung:

  • PvE (Player vs Environment): Ihr müsst den PvP-Modus aktivieren, wenn ihr euch außerhalb ausgewiesener Kriegsgebiete und PvP-Zonen mit anderen Spielern messen wollt.
  • PvP (Player vs Player): Ihr seid, abgesehen von Hauptstädten oder Anfangsgebieten, immer im PvP-Modus.
  • RP-PvE: Auf dieser Server-Art seid ihr zum Rollenspiel aufgefordert. Ansonsten gelten die gleichen Regeln wie auf dem PvE-Server.
  • RP-PvP: Auch hier seid ihr zum Rollenspiel aufgefordert. Ansonsten gelten die gleichen Regeln wie auf dem PvP-Server.

The Old Republic erscheint am 20. Dezember exklusiv für PC. In unserer Vorschau erfahrt ihr, ob das Spiel das Potenzial hat, mit World of Warcraft zu konkurrieren.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Star Wars - The Old Republic

Knights of the Old Republic-Serie


Knights of the Old Republic-Serie anzeigen

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News