Xbox 720: Ubisoft hat sie schon, kommt Ende 2012, Spiele über Internet

von David Dieckmann (18. November 2011)

Laut Gerüchten arbeiten Ubisoft Montreal und EA bereits mit so genannten "target boxes" der nächsten Xbox-Generation. Zur Erklärung: Das sind PCs, die so konfiguriert sind, dass deren Technik mit der fertigen Xbox 720 identisch sind. Richtige Entwickler-Konsolen sollen angeblich bis Weihnachten bei den Herstellern eingehen - laut der Internetseite Edge.

Weiterhin rechnen Analysten damit, dass die Xbox 720 Ende 2012 in den Ladenregale liegen könnte. Daher ist es denkbar, dass sie auf der Spielemesse E3 2012 vorgestellt wird. Laut der englischsprachigen Seite industrygamers.com soll die neue Xbox eine Hybrid-Konsole sein. Soll heißen: eine Mischung aus herkömmlicher Konsole mit Spiel-Datenträgern und Online-Konsole, die Spiele über das Internet abspielt.

Ob die neue Xbox-Generation auf das Kürzel "720" hört ist ebenfalls unklar, es kursiert auch der Name Loop. Über die gebotene Technik darf auch fleißig spekuliert werden. Erst vor kurzem veröffentlichte Microsoft folgendes Video über interaktive Hologramme, die auf Kinect-Technik basieren:

Ob die nächste Xbox-Generation mit Cloud-und Hologramm-Funktion bereits nächstes Jahr im Laden steht?

Kommentare anzeigen
PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

PT: Fans ziehen letzte Daten aus der Demo

Die Einstellung von PT, die Demo zu Silent Hills, ist schon anderthalb Jahre her, aber weiterhin tobt das ehemalige Koj (...) mehr

Weitere News