Skyrim trifft auf Oblivion und Morrowind: Welten der Vorgänger entdeckt

von Redaktioneller Mitarbeiter (23. November 2011)

Die Spielwelt von The Elder Scrolls 5 - Skyrim ist noch größer als ihr ahnt. Sehr viel größer. Denn ein Skyrim-Spieler hat die Grenzen von Himmelsrand überwunden und mit einem kleinen Trick die Regionen aus den Vorgängern The Elder Scrolls 4 - Oblivion und Morrowind entdeckt. So hat der neugierige Spieler Vvardenfell mit dem Vulkan Red Mountain gefunden. Auch Cyrodiil aus Oblivion ist am Start. All diese Landschaften sehen aber nicht annähernd so detailreich aus wie Himmelsrand selbst.

Stattdessen gibt es viele matschige Texturen und wenige Landschaft-Details. Wir haben für euch einige Impressionen aus Vvardenfell und Cyrodiil parat:

Hier einige interessante Links zum Thema Skyrim:

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?

Hat dir "Skyrim trifft auf Oblivion und Morrowind: Welten der Vorgänger entdeckt von Redaktioneller Mitarbeiter" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Elder Scrolls 5 - Skyrim

The Elder Scrolls-Serie



The Elder Scrolls-Serie anzeigen

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

Seit Wochen rätseln die Spieler von No Man's Sky, welche Inhalte Hello Games mit dem kommenden Update 1.3 verö (...) mehr

Weitere News