Skyrim: Drachen bekämpfen mit Kinect-Bewegungssteuerung

von Lukas Löhr (07. Dezember 2011)

Ein gewiefter Hacker hat es geschafft, Kinect als Steuerungsmöglichkeit für The Elder Scrolls 5 - Skyrim einzusetzen. Dazu nutzt er den gewöhnlichen Kinect-Sensor, um seine Bewegungen zu übertragen und ein Bluetooth-Headset, um mit seiner Stimme seine Ausrüstung und Zauber zu ändern.

Im Video zeigt der Bastler zuerst, mit welchen Gesten, Bewegungen und Kommandos er die entsprechenden Aktion im Spiel auslöst. Danach werden diese in einem kurzen Geplänkel im Einsatz gezeigt. Später absolviert der Spieler eine kurze Quest und besiegt sogar einen Drachen.

Außerdem gibt es noch ein interessantes Video, in dem ein Spieler seinen Charakter auf Level 9 gebracht hat, ohne zu kämpfen. Das ist möglich, indem er einfach alle Gegner, die ihm über den Weg laufen, besänftigt, oder durch Furcht in die Flucht schlägt. Klappt dies nicht, rennt er einfach an ihnen vorbei und heilt sich.

Weitere Artikel, Informationen und Interessantes zu Skyrim:

Welche Spiele würdet ihr gerne mit Kinect steuern?

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Elder Scrolls 5 - Skyrim

The Elder Scrolls-Serie



The Elder Scrolls-Serie anzeigen

Call of Duty - WW2: Rückkehr des Zombie-Modus bestätigt

Call of Duty - WW2: Rückkehr des Zombie-Modus bestätigt

Seit wenigen Tagen ist es klar: Szenario und Veröffentlichungstermin von Call of Duty - WW2 sind offiziell bekannt (...) mehr

Weitere News