Max Payne 3: Details zum Mehrspieler-Modus mit Handlung

von David Dieckmann (15. Dezember 2011)

Der Mehrspieler-Modus von Max Payne 3 soll bekanntlich auch eine geschichtliche Komponente enthalten - spieletipps berichtete. Nun sind neue Details dazu bekannt, wie dieser Modus in der Praxis aussehen wird.

Laut der englischsprachigen Seite IGN.com ist der Mehrspieler-Modus auf den ersten Blick relativ normal. So kämpfen zum Beispiel zwei Mannschaften gegeneinander. Allerdings will man die Geschehnisse in der Partie besonders hervorheben. Wer in einer Runde beispielsweise besonders gut war, auf den könnte in der nächsten Runde ein Kopfgeld ausgesetzt sein.

Ein anderes Szenario: Ihr sollt von der gegnerischen Mannschaft ein Territorium erobern. Schafft ihr das, seid ihr in der nächsten Runde damit beschäftigt, dieses Gebiet von Bomben zu befreien. Die haben eure Gegner nämlich dort platziert.

Außerdem könnt ihr wohl "Bursts" genannte Spezialfähigkeiten ausrüsten (Beispielsweise als "Perks" in Call of Duty - Modern Warfare 3 bekannt). Zu diesen Fähigkeiten gehört beispielsweise, dass euch eure Gegner als Verbündeten wahrnehmen. Oder, dass die Gegner sich gegenseitig verletzen können. Die Geschichte im Mehrspieler-Modus treiben dabei Kommentare von Max Payne, sowie Comics voran - ähnlich wie im Einzelspieler-Modus.

1 von 16

Bilder aus Max Payne 3

Max Payne 3 erscheint voraussichtlich Anfang 2012 für PC, PS3 und 360. Mehr zum Spiel erfahrt ihr in unserer Vorschau.

Dieses Video zu Max Payne 3 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Max Payne 3

Max Payne-Serie


Max Payne-Serie anzeigen

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News