Fifa 12 für PS Vita: Beste Kontrolle durch Berührungs-Steuerung

von Lukas Löhr (02. Januar 2012)

In einem kurzen Video erklärt -Produzent Matt Prior die verbesserte Seuerung des Fußballspiels auf der PS Vita. Dabei betont er immer wieder, wie viel Kontrolle der Spieler dank der neuen Steuerung hat. Wichtigster Gegenstand der neuen Steuerung: Die Berührungsbildschirme der PS Vita.

Zum abspielen tippt ihr einfach den Spieler an, zu dem der Ball gepasst werden soll. So spielt ihr nicht nur präziser, sondern auch schneller. Für den Torschuss haben sich die Entwickler ebenfalls etwas überlegt. Der Berührungsbildschirm auf der Rückseite der PS Vita hat ungefähr die Form eines Fußball-Tores.

Berührt ihr den hinteren Bildschirm oben rechts, schießt auch euer Spieler auf diese Stelle des Tores. Der Wechsel zwischen den Spielern ist nun über den vorderen Berührungsbildschirm möglich.

Prior betont weiterhin, dass die neue Steuerung nicht zwingend genutzt wird. Wer möchte, kann bei der gewohnten Steuerung bleiben.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Fifa 12

Fifa-Serie



Fifa-Serie anzeigen

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Zone of the Enders - The 2nd Runner: Neuauflage für PC und PlayStation 4 inklusive VR-Support angekündigt

Überraschende Ankündigung aus dem Hause Konami: Das 2002 veröffentlichte Zone of the Enders - The 2nd Ru (...) mehr

Weitere News