Mass Effect 3: Vorbesteller-Boni für bestimmte Händler

von Marc Reinke (05. Januar 2012)

Wir brauchen Waffen, viele Waffen. Vorbesteller sollten beim Kauf von Mass Effect 3 darauf achten, wo sie sich ihr Exemplar kaufen. Sonst kann es passieren, dass der eine oder andere Zusatzinhalt an euch vorbei geht. So erhaltet ihr bei allen teilnehmenden Händlern das M55-Sturmgewehr Argus, mit integriertem Salven-Feuermodus für verbesserte Präzision.

Vorbesteller bei Amazon und Gamestop bekommen das N7-Warfare-Gear, das eine N7-Defender-Rüstung enthält. Diese erhöht euer Leben, eure Schilde, den Waffenschaden und die Munitions-Kapazität. Dazu passend erhaltet ihr das N7-Sturmgewehr Valkyrie, das zwei großkalibrige Projektile pro Schuss abfeuert.

Bestellt ihr über die Internet-Vertriebs-Plattform Origin, bekommt ihr die AT-12 Raider. Diese Schrotflinte hat eine kurze Schussunterbrechung und ist dank einer hohen Streuung ideal geeignet, um mehrere Ziele auf kurzer Distanz auszuschalten.

Wer Mass Effect 3 schon vorbestellt hat, bevor diese Angebote gültig waren, erhält die exklusiven Ausrüstungsgegenstände auf jeden Fall beim Erscheinen des Spiels.

Mass Effect 3 erscheint voraussichtlich am 8. März 2012 für PC, PS3 und Xbox 360.

Weitere Informationen zum Mass-Effect-Universum:

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Mass Effect 3

Mass Effect-Serie



Mass Effect-Serie anzeigen

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News