Silent Hill - Downpour: Rätsel und Kämpfe individuell einstellbar

von Frank Bartsch (10. Januar 2012)

In Silent Hill - Downpour gibt es unterschiedliche Schwierigkeitsgrade. Ein Schwierigkeitsgrad bestimmt dabei nicht das komplette Spiel. Ihr könnt Kämpfe und Rästeleinlagen mit diesem unterschiedlich einstellen.

"Viele Leute mögen Rästel, und Downpour hat eine Menge davon. Aber sie sind keine guten Kämpfer", erzählt Tomm Hulett, Produzent des Spiels, gegenüber Joystiq. "Im Spiel könnt ihr dann die Kämpfe euf 'Einfach' stellen und die Rästel auf 'Schwierig'."

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792368953

Durch schwierige Rästel müsst ihr zwar mehr den Kopf anstrengen, doch Hulett verspricht damit mehr Nebenaufgaben im Spiel. Diese zusätzlichen Herausforderungen bringen euch Belohnungen, wie Verbandskästen oder Waffen. Na, das erinnert doch schon sehr an Silent Hill 3, wo ähnliche Spielelemente vorhanden sind. Die "Otherworld" soll euch zudem mehr Horror bieten.

Silent Hill - Downpour soll im März 2012 für PS3 und Xbox 360 erscheinen.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Silent Hill - Downpour

Silent Hill-Serie



Silent Hill-Serie anzeigen

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News