Silent Hill - Downpour: Rätsel und Kämpfe individuell einstellbar

von Frank Bartsch (10. Januar 2012)

In Silent Hill - Downpour gibt es unterschiedliche Schwierigkeitsgrade. Ein Schwierigkeitsgrad bestimmt dabei nicht das komplette Spiel. Ihr könnt Kämpfe und Rästeleinlagen mit diesem unterschiedlich einstellen.

"Viele Leute mögen Rästel, und Downpour hat eine Menge davon. Aber sie sind keine guten Kämpfer", erzählt Tomm Hulett, Produzent des Spiels, gegenüber Joystiq. "Im Spiel könnt ihr dann die Kämpfe euf 'Einfach' stellen und die Rästel auf 'Schwierig'."

Durch schwierige Rästel müsst ihr zwar mehr den Kopf anstrengen, doch Hulett verspricht damit mehr Nebenaufgaben im Spiel. Diese zusätzlichen Herausforderungen bringen euch Belohnungen, wie Verbandskästen oder Waffen. Na, das erinnert doch schon sehr an Silent Hill 3, wo ähnliche Spielelemente vorhanden sind. Die "Otherworld" soll euch zudem mehr Horror bieten.

1 von 30

Vom Regen in die Albtraumwelt

Silent Hill - Downpour soll im März 2012 für PS3 und Xbox 360 erscheinen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Silent Hill - Downpour

Silent Hill-Serie



Silent Hill-Serie anzeigen

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News