Skyrim: PS3-Probleme mit nächstem Patch behoben?

von Frank Bartsch (11. Januar 2012)

Mit dem kommenden Patch 1.4 könnten die Probleme für PS3-Spieler in The Elder Scrolls 5 - Skyrim bald der Vergangenheit angehören. Noch im Januar soll es soweit sein.

Über den Bethesda-Blog bei twitter reagierte der Entwickler auf verschiedene Anfragen frustrierter PS3-Spieler. Nun heißt es, dass mit Patch 1.4 die Herausforderungen der PS3 angegangen werden. Die Version für Sonys Konsole hat derzeit mit Rucklern und Ausfällen zu kämpfen. Je größer der Speicherstand ist, umso häufiger kommt es zu Ausfällen.

Ein konkretes Veröffentlichungsdatum für die Aktualisierung gibt es nicht. Ebenso ist unbekannt, ob die PS3-Probleme danach wirklich der Geschichte angehören.

The Elder Scrolls 5 - Skyrim ist seit dem 11. November 2011 für PC, PS3 und Xbox 360 erhältlich.

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?

Hat dir "Skyrim: PS3-Probleme mit nächstem Patch behoben? von Frank Bartsch" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Elder Scrolls 5 - Skyrim

The Elder Scrolls-Serie



The Elder Scrolls-Serie anzeigen

Playerunknown's Battlegrounds: Lag sorgt für Massenschlägerei

Playerunknown's Battlegrounds: Lag sorgt für Massenschlägerei

Normalerweise verteilen sich die bis zu 100 Spieler pro Match in Playerunknown's Battlegrounds auf weite Teile der Kart (...) mehr

Weitere News