Ex-Beatle Paul McCartney komponiert Videospielmusik

von Maria Melhorn (01. Februar 2012)

Die vier "Pilzköpfe" der Beatles kennt vermutlich jeder. Paul McCartney verriet nun in einem Interview, dass er aktuell Musik für ein Videospiel komponiert.

Das deutsche Wochenblatt "Die Zeit" veröffentlichte ein Interview mit dem Ex-Beatle, in dem es eigentlich um das neue Album des Musikers geht.

Viel spannender ist für euch aber mit Sicherheit der letzte Teil des Interviews. Hier erzählt McCartney, dass er zwar selbst aus Zeitmangel nicht spielt, doch aktuell Musik für ein Videospiel komponiert. Der Ex-Beatle möchte mit dieser Artbeit viele junge Menschen erreichen und inspirieren.

1 von 7

The Beatles - die Pilzköpfe der 60er

Leider rückte Paul McCartney nicht damit raus, um welches Videospiel es sich handelt und in welche Richtung die Musik gehen wird. Ihr dürft also spekulieren - wir sind auf eure kreativen Gedanken gespannt!

Noch mehr Neuigkeiten zu den Beatles haben wir nicht, doch wie wäre es stattdessen mit aktuellen spieletipps-Testberichten?

Kommentare anzeigen
Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Zur Nintendo Switch gibt es seit wenigen Tagen zahlreiche Infos: Erscheinungstermin, Preis und Spiele sind bekannt gege (...) mehr

Weitere News