Star Wars - The Old Republic: Schon über 27.000 Jahre gespielt

von Maria Melhorn (02. Februar 2012)

Electronic Arts veröffentlicht aktuelle Zahlen zu Star Wars - The Old Republic. Aktive Abonnenten, Verkäufe, durchschnittliche Spielzeit, täglich aktive Nutzer und mehr - wir haben sie alle!

Die englische Internetseite ign.com berichtet, dass sich das im November 2011 veröffentlichte Online-Rollenspiel weltweit mehr als zwei Millionen Mal verkaufte. Electronic Arts verzeichnet aktuell 1,7 Millionen aktive Abonnenten, dies betrifft sowohl zahlende und Gratismonat-Kunden. Verkauft wurden allein 40 Prozent über die Spiele-Plattform Origin.

Täglich sind etwa eine Million Anhänger in The Old Republic unterwegs und spielen durchschnittlich vier Stunden. Die Server des Spiels liefen zu 99,5 Prozent der gesamten Zeit (abgesehen von planmäßigen Wartungsarbeitung).

Die Spieler von Star Wars: The Old Republic verbrachten insgesamt 239 Millionen Stunden in der virtuellen Welt. Das entspricht mehr als 27.000 Jahren. Über 20 Milliarden computergesteuerte Figuren (NPCs) wurden getötet und mehr als 148 Milliarden Credits ausgegeben.

Electronic Arts lässt verlauten, dass regelmäßig neue Inhalte via Erweiterungen oder sogenannten Patches geplant seien. Star Wars: The Old Republic erscheint außerdem schon bald in Australien und Neuseeland, anschließend auch im asiatischen Raum.

Ihr wollt noch mehr über Star Wars lesen? spieletipps hilft:

Dieses Video zu SWTOR schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Star Wars - The Old Republic

Knights of the Old Republic-Serie


Knights of the Old Republic-Serie anzeigen

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News