Syndicate: Shooter-Neuauflage erscheint ohne Online-Pass

von Maria Melhorn (03. Februar 2012)

Der Original-Titel Syndicate (1993) erhält Ende Februar diesen Jahres eine Neuauflage. Um mehr Spieler anzulocken, erscheint die 2012-Version von Syndicate ohne Online-Pass.

Jeff Gamon, der Executive Producer von EA Partners, verriet der englischen Internetseite eurogamer.net die Gründe für diesen Schritt.

Ohne Online-Pass sei der Einstieg für die Spieler leichter. Außerdem hofft das Unternehmen, dass der Koop-Modus Grund genug sei, um die Spieler lange genug zu fesseln. Die neun Karten könnten auf dem normalen Schwierigkeitsgrad jeweils sechs oder sieben Stunden in Anspruch nehmen, um Charaktere und Waffen zu verbessern.

Zusammen mit der Einzelspieler-Kampagne hofft Gamon, dass die Shooter-Neuauflage ohne Online-Pass trotzdem erst nach einer ganzen Weile gebraucht verkauft oder verliehen wird.

Lest mehr zum Thema auf spieletipps.de:

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Syndicate
Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Ironsight: Online-Ego-Shooter kommt gratis 2018

Große Neuigkeiten von Gamigo: Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt der Publisher an, dass mit Ironsight (...) mehr

Weitere News