Minecraft: Zwei neue Projekte, Entwickler-Studio wächst

von Lukas Löhr (08. Februar 2012)

Mojang, das Studio rund um Minecraft-Entwickler Markus 'Notch' Persson will auch 2012 weiter wachsen. Dabei wollen die Entwickler aber die Nähe zu den Spielern wahren. In einem Gespräch mit der englischen Seite Gamasutra plaudert Mojang-Geschäftsführer Carl Manneh über die Pläne der Firma.

So berichtet Manneh, dass das Studio in diesem Jahr weiter wachsen muss, um die geplanten Projekte durchführen zu können. Darunter befinden sich auch zwei bislang geheime Projekte, eines aus dem eigenen Studio und ein weiteres von einem anderen Team.

Außerdem erklärt er, wie schwer es ist das Team zu erweitern und gleichzeitig nicht in die Gesichtslosigkeit zu gleiten. Bislang können die Spieler genau sehen, welcher Entwickler an welchem Projekt arbeitet. Mit einem größeren Team könnte dies schwieriger sein.

Interessantes zum Thema Minecraft:

Dieses Video zu Minecraft schon gesehen?
Kommentare anzeigen
RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News