Skyrim: Creation Kit und HD-Texturen ab heute, erste Mod von Valve und Bethesda

von Frank Bartsch (08. Februar 2012)

Der Level-Editor "Creation Kit" und HD-Texturen für die PC-Fassung des Rollenspiels The Elder Scrolls 5 - Skyrim sind ab sofort über Steam erhältlich. Davon profitieren allerdings nicht alle Windows-Versionen.

Bethesda gibt bekannt, dass vor allem für das HD-Paket Windows Vista oder Windows 7 notwendig sind. Euer Rechner sollte die neusten Treiber, eine Grafikkarte von mindestens 1 Gigabyte RAM besitzen und einen Arbeitsspeicher in Höhe von mindestens 4 Gigabyte. Mit dem Creation Kit könnt ihr Mods, also Modifikationen in der Welt von Skyrim erschaffen. Diese könnt ihr dann hochladen und mit anderen teilen. Das HD-Paket bietet euch hochauflösende Grafik für Bethesdas Rollenspiel.

1 von 13

Skyrim-Modifikationen, die es nicht in die Top 10 geschafft haben

Das Creation Kit und das HD-Texturen-Paket sind beide kostenfrei. Um euch die Möglichkeiten näher zu bringen, schenkt euch der Hersteller Bethesda in Zusammenarbeit mit Valve auch eine erste Modifikation: "Fall of the Space Core". Hier geht es um das Rätselspiel Portal 2 - die Mod ist aber im Wesentlichen nur eine Spielerei. Aber seht selbst im Video:

Die Modifikation könnt ihr euch über Steam herunterladen.

Mehr zu Skyrim:

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Elder Scrolls 5 - Skyrim

The Elder Scrolls-Serie



The Elder Scrolls-Serie anzeigen

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Pokémon Go: Fangt euch ein schillerndes Karpador

Mit dem gestern veröffentlichten Update für Pokémon Go gibt es jetzt nicht nur garantierte Evolutionss (...) mehr

Weitere News