Skyrim-DLC: Drachen-Reiten und Vampir-Diener? Bethesda verrät Ideen

von David Dieckmann (09. Februar 2012)

Bethesda äußert auf der Unterhaltungsmesse D.I.C.E. 2012, was eine DLC-Erweiterung zu The Elder Scrolls 5 - Skyrim enthalten könnte. Der Kreativ-Chef Todd Howard spricht unter anderem von Drachen-Reittieren und Speer-Waffen.

Laut der englischsprachigen Seite ign.com erklärt Todd Howard während einer Rede, welche Inhalte man sich überlegt habe. Diese Ideen seien allerdings noch keine festen Entschlüsse. Howard habe "keine Ahnung, ob sie als DLC veröffentlicht werden". Als DLC bezeichnet man übrigens herunterladbare Zusatzinhalte, die gegen einen kleinen Obulus erhältlich sind.

Zu Bethesdas Ideen zählen unter anderem:

  • Drachen als Reittiere
  • Tötungsanimationen für Magie
  • Speere
  • gigantische Schlammkrabben
  • Paralyse-Runen
  • an Jahreszeiten angepasses Blattwerk
  • reißende Wasserströme
  • dunkle Verliese
  • Adoption von Kindern
  • erweiterter Hausbau
  • epische neue Reittiere
  • Schnellreise-Portale
  • Drachenschreie über Kinect
  • schickere Wassertexturen
  • Eis- und Feuerpfeile
  • Fähigkeitenbaum für Lykantrophie (Werwölfe)
  • Vampir-Untergebene
  • Goblins

Skyrim ist seit dem 11. November 2011 für PC, PS3 und 360 erhältlich. Mehr zum Thema:

Kommentare anzeigen