Blizzard: Offizielles WoW-Monopoly und StarCraft-Risiko

von Maria Melhorn (13. Februar 2012)

Blizzard kündigt das offizielle Monopoly-Spiel zu World of Warcraft und ein Risiko-Brettspiel zu Starcraft an.

Die Neuauflagen der beiden Klassiker entstehen aus einer Zusammenarbeit zwischen Blizzard und USAopoly. Dies gab der Spielekonzern auf der englischen battle.net-Seite bekannt.

In der Monopoly-Neuauflage besetzt ihr nicht die Parkstraße und Co., sondern Nagrand, Tanaris und weitere Gebiete aus World of Warcraft. Auch die Spielfiguren sind an das WoW-Universum angepasst. Via Facebook könnt ihr abstimmen, welche sechs Figuren im WoW-Monopoly verfügbar sein werden.

Blizzard kündigt außerdem ein Starcraft-Risiko-Brettspiel an. Insgesamt gibt es 290 einzelne Figuren - ihr könnt zudem in die Rolle von Zerg, Terraner oder Protoss schlüpfen.

1 von 6

World-of-Warcraft-Monopoly und StarCraft-Risiko

Beide Spiele wurden kürzlich auf der Toy Fair in New York vorgestellt. Das WoW-Monopoly kostet 39,95 Dollar und für das StarCraft-Risk legt ihr 49,45 Dollar auf den Tisch. Die Brettspiel-Neuauflagen kommen in den USA voraussichtlich noch im Mai 2012 auf den Markt.

Weitere interessante Neuigkeiten:

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Starcraft

Star Craft-Serie



Star Craft-Serie anzeigen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Bungie: Darum will der Entwickler kein Halo mehr machen

Es war 2010 eine kleine Überraschung: Mit Halo Reach hat sich Bungie von seiner langjährigen Marke und somit (...) mehr

Weitere News