WoW-Spieler stirbt in Internetcafe, Tod erst nach 13 Stunden entdeckt

von Jonas Boss (13. Februar 2012)

In einem taiwanesischen Internetcafe ist vor Kurzem ein 23-jähriger Mann beim Spielen von World of Warcraft gestorben. Sein Tod wurde erst nach 13 Stunden bemerkt.

Wie die taiwanesische Zeitung Taipei Times berichtet, starb der Mann nach 10 Stunden spielen von World of Warcraft. Alle Anwesenden dachten, dass er kurz schlafen würde. Deshalb wurde sein Tod erst bemerkt als seine Zeit am PC abgelaufen war.

Weitere Infos zum Thema World of Warcraft:

Dieses Video zu WoW schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

World of Warcraft

World of Warcraft-Serie



World of Warcraft-Serie anzeigen

Gears of War 4: Microsoft gleicht Serverprobleme aus

Gears of War 4: Microsoft gleicht Serverprobleme aus

Wenn es irgendwo einen Mehrspieler-Modus gibt, dann ist meistens die Chance recht hoch, dass dieser irgendwann einmal u (...) mehr

Weitere News