Xbox 720 heißt aktuell Durango

von Frank Bartsch (17. Februar 2012)

Das Nachfolgemodell der Xbox 360 heißt bei Microsoft intern Durango. Das bedeutet, dass die Entwicklung nun schon soweit ist, dass das "Kind" beim Namen genannt wird.

Doch Durango wird aller Voraussicht nach nicht der finale Name der neuen Konsole sein. Bisherige Projekte zeigen das. Aus Natal wurde Kinect, die Dreamcast hieß mal Katana und die Wii endstand aus der Revolution.

Durango ist übrigens mexikanischen Ursprungs. Einer der Bundesstaaten aus diesem Land trägt den Namen - so wie hier beispielsweise Niedersachsen zur Bundesrepublik Deutschland gehört. Typischerweise vergibt Microsoft für interne Projekte stets Namen, die einen geografischen Ursprung haben.

Kommentare anzeigen
Die Reaktionen auf das Mod-Verbot von GTA 5 auf Steam

Die Reaktionen auf das Mod-Verbot von GTA 5 auf Steam

Natürlich darf beim Steam Summer Sale auch ein Angebot für GTA 5 nicht fehlen. Die "Open World"-Referenz von (...) mehr

Weitere News