Xbox 720: Obsidian Entertainment stellt Projekt für die Konsole ein

von Christopher Maier (15. März 2012)

Der Entwickler Obsidian Entertainment musste ein für die nächste Xbox-Konsole geplantes Spiel wieder einstellen. Aufgrund dessen, wurden im Studio knapp 30 Mitarbeiter entlassen, die an dem Projekt arbeiteten. Über den Nachrichtendienst Twitter verabschiedete sich Andre Nguyen von Obsidian Entertainment von seinen entlassenen Kollegen.

Bei dem eingestellten Projekt soll es sich laut aktuellen Gerüchten um einen Titel mit dem Namen "North Carolina" gehandelt haben, der für die kommende Microsoft-Konsole erscheinen sollte. Warum Microsoft den Titel einstellen ließ, ist bislang unklar. Obsidian Entertainment zeichnete sich unter anderem für die Entwicklung von Fallout - New Vegas und Dungeon Siege 3 verantwortlich.

Wann die neue Microsoft-Konsole erscheint ist nicht bekannt.

Hat dir "Xbox 720: Obsidian Entertainment stellt Projekt für die Konsole ein von Christopher Maier" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen
No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

Seit Wochen rätseln die Spieler von No Man's Sky, welche Inhalte Hello Games mit dem kommenden Update 1.3 verö (...) mehr

Weitere News