Angst vor Raubkopierern: Spiele aus dem PSN-Store entfernt

von Christopher Maier (27. März 2012)

Sony hat zwei Spiele aus dem PSN-Store entfernt, da sie angeblich eine Tür für Raubkopierer seien. Bei den beiden Titeln, die entfernt wurden, handelt es sich um Motorstorm - Arctic Edge und Everybody's Tennis. Angeblich seien die beiden Spiele besonders für die PS Vita eine Gefahr. Mithilfe eines Speicherstand-Fehler bei den beiden Titeln, könnten sich Hacker Zugriff zur PS Vita verschaffen.

Die beiden Titel wurden nicht nur aus dem PSN-Store entfernt, sonder wurden von Sony auch aus allen Download-Listen aller PS3-Spieler entfernt. Ob es noch weitere Spiele aus dem PSN-Store trifft, ist bislang nicht klar.

1 von 13

Die voraussichtlichen Gratisspiele für PSN-Nutzer

Mehr Infos zur PS Vita:

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Motorstorm - Arctic Edge

Motorstorm-Serie



Motorstorm-Serie anzeigen

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Motorstorm - Arctic Edge

uniter
93
Affenkopp
99

Alle Meinungen