Online-Selbstmord-Skandal: Moderator hat Alkohol getrunken

von Frank Bartsch (28. März 2012)

Auf einem Online-Fest ist es zu einer öffentlichen Bloßstellung eines selbstmordgefährdeten Spieler gekommen. Der Auslöser für diese Diffamierung hat sich nun öffentlich entschuldigt.

Veteran-Spieler "The Mittani" hat sich öffentlich für sein Fehlverhalten entschuldigt. Sein Erklärungsversuch für diese "unüberlegten Äußerungen" liegt im Alkohol. Offenbar hat er vor seiner Präsentation davon reichlich konsumiert. Zudem zieht sich The Mittani als Vertreter der Spiel-Gemeinschaft zurück. Als Ausgleich überlässt er dem Mobbing-Opfer auch seine kompletten Gegenstände im Spiel EVE Online.

The Mittani moderierte eine Podiumsdiskussion auf einem Online-Fest. Dabei veröffentlichte er die Kommunikation zweier Spieler. Eine davon zeigte Selbstmord-Tendenzen auf. Vor dem Publikum machte sich The Mittani darüber lustig und versuchte die Zuschauer dazu anzustacheln den depressiven Spieler zu mobben, so dass er seine Gedanken in die Tat umsetzen würde.

Dieses Video zu Eve Online schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Eve Online

Eve Online-Serie


Eve Online-Serie anzeigen

Rocket League: E-Sports-Turniere bald im Fernsehen

Rocket League: E-Sports-Turniere bald im Fernsehen

Rocket League wird bald auf dem US-Fernsehsender NBC Sports übertragen. Nein, dabei handelt es sich nicht um eine (...) mehr

Weitere News