Torchlight 2: Das sind die neuen tierischen Begleiter

von Frank Bartsch (06. April 2012)

Wie beim Vorgänger spielen auch in Torchlight 2 tierische Begleiter eine wichtige Rolle. Die fleißigen Helfer werden im zweiten Teil exotischer.

Neben dem Gepäcktransport und den Einsätzen als Bote, helfen die Haustiere auch im Kampf. Ihr habt die Auswahl zwischen sieben Begleitern. Ein kleines Frettchen wird als "wild wie ein Honigdachs beschrieben". Das Nagetier setzt dabei genau wie die Katze auf scharfe Krallen und scharfe Zähne.

Eine Bulldogge hält euch immer den Rücken frei und kämpft mit entschlossener Robustheit. Neu ist Unterstützung aus der Luft. Ein Falke behält immer den Überblick und stürzt sich mit Präzision auf die Gegner.

Ein Panther schreitet geschmeidig an eurer Seite und greift Untote aus dem Schatten heraus an. Der Wolf ist die wilde und stärkere Variante des Hundes aus dem Vorgänger. Ganz exotisch wird es mit dem Chakawary. Als eine Art Minidinosaurier zerfetzt er eure Gegner wörtlich in der Luft.

Torchlight 2 soll aller Voraussicht nach Mitte 2012 für PC und Xbox 360 erscheinen.

Mehr zu Torchlight 2:

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Torchlight 2
Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Nintendo Switch: Neues Bild zeigt die Benutzeroberfläche

Zur Nintendo Switch gibt es seit wenigen Tagen zahlreiche Infos: Erscheinungstermin, Preis und Spiele sind bekannt gege (...) mehr

Weitere News