Dark Souls: Petition gegen Online-Zwang bei PC-Version

von Frank Bartsch (12. April 2012)

Das Rollenspiel Dark Souls wird nach Jahren für PC umgesetzt. Viele Spieler sind jedoch verärgert, denn um spielen zu können, müsst ihr permanent mit dem Internet verbund sein.

Der "Prepare to Die"-Edition bietet PC-Spielern jedoch mehr Inhalte, als die früher erschienenen Konsolenfassungen. Als negativ fassen viele Spieler allerdings auf, dass der Titel exklusiv über Games für Windows Live erscheint.

Als Reaktion darauf ist eine Petition ins Leben gerufen worden, welche in vier Stunden 7.000 Unterschriften gesammelt hat. Der momentane Stand liegt bei knapp 11.000 Unterschriften.

Bislang soll laut vg247.com nicht einmal Steam als Vermarktungsplattform angeboten werden. Die PC-Fassung von Dark Souls soll aller Voraussicht nach am 24. August 2012 erscheinen.

Mehr zu Dark Souls:

Hat dir "Dark Souls: Petition gegen Online-Zwang bei PC-Version von Frank Bartsch" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Dark Souls

Dark Souls-Serie



Dark Souls-Serie anzeigen

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 30

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 30

Diese Woche wird es ziemlich taktisch. Ob die warmen Temperaturen zuträglich sind, wenn ihr gerade fiese Rätse (...) mehr

Weitere News