Xbox 360: Startpreis bald 80 Euro mit Kinect und Gold-Mitgliedschaft

von Christian Brück (03. Mai 2012)

Hersteller Microsoft plant ein Verkaufspaket für die Xbox 360, das monatlich abbezahlt wird. Der Startpreis soll in den USA 99 Dollar betragen - umgerechnet sind dies rund 80 Euro.

Nachdem der Startpreis bezahlt ist, muss monatlich ein Betrag von etwa 10 Euro überwiesen werden. Nach 2 Jahren ist die Xbox 360 dann vollständig abbezahlt. Neben der Konsole mit 4 Gigabyte-Festplatte liegt dem Paket Kinect bei. Außerdem erhält der Käufer Zugang zu Xbox Live Gold und 2 Jahre Garantie.

Wer den Kaufvetrag innerhalb der 2 Jahre abbrechen möchte, muss mit einer Strafe rechnen, berichtet die englische Internetseite theverge.com.

1 von 6

Die Controller für Xbox 360 in Chromoptik

Bisher ist das Verkaufspaket nur für die USA angekündigt. Ob es auch in Deutschland erscheint, bleibt abzuwarten.

Top-Hits der Xbox 360 bei uns im Test:

Kommentare anzeigen
The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News