Wochenrückblick: Black Ops 2, The Elder Scrolls Online und Debatte um Xbox 360

von Marius Nied (07. Mai 2012)

Wie jede Woche präsentieren wir euch die wichtigsten news der letzten Tage im Überblick. Was die Videospielwelt so bewegt hat, ist hier für euch kurz und knackig zusammengefasst:

Xbox 360 - Verkaufsstopp in Deutschland? Theoretisch müsste der Verkauf der Xbox 360 in Deutschland gestoppt werden. Dies geht aus einem Lizenzstreit zwischen Motorola und Microsoft hervor. Microsoft beruhigt die Spieler.

Black Ops 2 - Erster Trailer zeigt Krieg in der Zukunft: In Activision neuem Ego-Shooter Call of Duty - Black Ops 2 verschlägt es euch ins Jahr 2025. Euch erwarten rasante Schlachten mit futuristischem Kriegsgerät.

Der Spiele-Hersteller dtp Entertainment ist insolvent: Aber keine Sorge, für Mai angekündigte Spiele sollen trotzdem veröffentlicht werden. Außerdem will die Firma den Geschäftsbetrieb aufrecht erhalten.

CDU/CSU - Politiker verteidigt Auszeichnung von Crysis 2: Nach der letztwöchigen Kritik an der Verleihung des deutschen Computerspielpreises an Crysis 2 seitens der CDU7CSU bekommt das Spiel überraschend Unterstützung. Peter Tauber, Mitglied der CDU, lobt die ausgefeilte Technik des Spiels und verteidigt die Auszeichnung.

Elder Scrolls Online - Online-Rollenspiel angekündigt: Bald könnt ihr das Elder-Scrolls-Universum mit Freunden erkunden. Viele Informationen gibt es bislang noch nicht, dafür aber den ersten Werbefilm.

Angry Birds Space - 50 Millionen verkaufte Exemplare in 35 Tagen: Angry Birds Space ist mit 50 Millionen verkauften Exemplaren in nur 35 Tagen das am schnellsten verkaufte Spiel für Mobil-Telefone.

Dieses Video zu Crysis 2 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

Crysis-Serie


Crysis-Serie anzeigen

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Ein letztes Mal Dark Souls 3: Voraussichtlich am 28. März erscheint laut Hersteller Bandai Namco mit Dark Souls 3 (...) mehr

Weitere News