Dead Space 3: Im kooperativen Mehrspieler-Modus bekommt Isaac Gesellschaft

von Christian Binder (09. Mai 2012)

Dead Space 3 soll einen kooperativen Mehrspieler-Modus enthalten, den ihr jederzeit betreten und wieder verlassen könnt.

Isaac Clarkes Kumpan ist dabei ein Mann mit einer großen Narbe im Gesicht, der im Einzelspieler-Modus als Führer für den Spieler fungiert und dort nie zu sehen sein soll. Der noch unbekannte Helfer verfügt über einen ähnlichen Anzug wie Isaac.

Die Entwickler passen den Ablauf der Geschichte in diesem Modus leicht an, um den zusätzlichen Charakter einzuführen. Zum Beispiel finden einige traumatische Ereignisse und Halluzinationen nicht statt, da Herr Clarke dank seines Begleiters besser mit der Situation klar kommt.

Ihr werdet in der Lage sein, untereinander Munition auszutauschen und euch gegenseitig zu heilen. Eine Wiederbelebung soll allerdings nicht möglich sein. Dafür könnt ihr unter anderem per Telekinese zusammenarbeiten.

Diese Infos soll ein geheimer Informant an IGN weitergeleitet haben. Eine offizielle Bestätigung von Publisher Electronic Arts oder Entwickler Visceral Games steht bisher noch aus.

1 von 4

Dead Space 2 - DLC Severed

Dead Space 3 wird voraussichtlich für PC, PS3 und Xbox 360 erscheinen. Ein Erscheinungstermin steht bis jetzt noch nicht fest.

Weitere Informationen zu Dead Space:

Dieses Video zu Dead Space 3 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Dead Space 3

Letzte Inhalte zum Spiel

Dead Space-Serie



Dead Space-Serie anzeigen

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News