Nintendo DS als interaktives Navigationssystem

von Jonas Boss (16. Mai 2012)

Nintendo DS als Fernbedienung für Navigationssysteme: Der japanische Autohersteller Toyota macht's möglich.

Das Programm nennt sich Kuruma de DS und enthält verschiedene Funktionen. Unter anderem ist es möglich über Nintendos tragbare Konsole Ziele einzugeben sowie Karten und Informationen direkt auf dem DS-Bildschrim abzulesen.

Nintendo DS wird via Bluetooth mit dem Navi verbunden. Der Preis für Kuruma de DS liegt bei etwa 72 Euro.

Informationen zu weiteren Titeln für Nintendo DS:

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

Pokemon-Serie



Pokemon-Serie anzeigen

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Playerunknown's Battlegrounds: Spieler gewinnt Partie trotz Abwesenheit

Ein Spieler erreichte den ersten Platz eines Matches in Playerunknown's Battlegrounds, ohne in den letzten Minuten anwe (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Pokémon Schwarze Edition 2

Demaru
90

Alle Meinungen