Wochenrückblick: Diablo 3, Minecraft für Xbox 360 und Erscheinungsdatum Wii U

von Marius Nied (28. Mai 2012)

Wie jede Woche präsentieren wir euch die wichtigsten News der letzten Tage kompakt und übersichtlich zusammengefasst. Was gibt es neues, was bewegt das Spielerherz? Der Überblick schafft Klarheit:

Diablo 3: Bricht Weltrekord als das am schnellsten verkaufte PC-Spiel: 3,5 Millionen verkaufte Exemplare von Diablo 3 in nur 24 Stunden sind auf jeden Fall eine Hausnummer. Damit trägt das Action-Rollenspiel den Titel des am schnellsten verkauften PC-Spiels.

Wii U: Veröffentlichungsdatum und viele Details durchgesickert? Nintendo hat zwar nichts bestätigt, aber über einen italienischen Entwickler bei Ubisoft ist ein möglicher Erscheinungstermin für die Wii U durchgesickert. Diesem Herrn zufolge könnte die Konsole am 23. November erscheinen.

Diablo 3: Spieler stirbt nach dreitägigem Dauerzocken: In die Freude über das Erscheinen von Diablo 3 mischt sich ein Wermutstropfen. Der 32-jährige Russel Shirley starb nach 72-stündigem Spielen von Diablo 3 an einem Herzinfarkt.

Minecraft 360 soll der PC-Version möglichst nahe kommen: Entwickler 4J will die Xbox-360-Version von Minecraft nach und nach an die Version für PC anpassen. Momentan sind zwei Inhaltspakete in Entwicklung.

Dice: 2013 ist ein 64-Bit-System Pflicht, um mehrere Titel zu spielen: Dice, der Entwickler von Battlefield 3, verrät, dass 2013 einige Spiele erscheinen werden, die ein 64-Bit-Betriebssystem voraussetzen. Welche Spiele das sind, ist noch unklar.

Dieses Video zu Diablo 3 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

Diablo-Serie



Diablo-Serie anzeigen

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News