Sony: Bestätigt Ausstellung auf der Gamescom 2012, Nintendo fehlt

von Dennis ter Horst (08. Juni 2012)

Sony hat bekannt gegeben, dass der Großkonzern auch dieses Jahr wieder seine neuen Spiele auf der Gamescom präsentieren möchte.

Im Vorfeld war sich Sony noch nicht sicher, ob sich auch dieses Jahr ein Besuch in Köln lohnen würde. Jedes Jahr auf der deutschen Videospielmesse vorbeizuschauen könnte nicht immer Sinn machen. Jedoch entschied sich Sony nun für eine Bestätigung der Anfrage, so gamesindustry.biz. Ein Aufatmen für die Veranstalter, da Sony schließlich einen der größten Aussteller darstellt.

Nintendo hingegen hat bereits verkündet, dass der Großkonzern dieses Jahr nicht in Köln auftaucht. Auch THQ und Sega sind dieses Jahr nicht mit von der Partie.

Weitere Informationen zu Sony:

Kommentare anzeigen
Rocket League: E-Sports-Turniere bald im Fernsehen

Rocket League: E-Sports-Turniere bald im Fernsehen

Rocket League wird bald auf dem US-Fernsehsender NBC Sports übertragen. Nein, dabei handelt es sich nicht um eine (...) mehr

Weitere News