League of Legends: Hackerangriff auf Nutzerdaten

von Frank Bartsch (11. Juni 2012)

In Europa sind Konten des Onlinespiels League of Legends gehackt worden. Die Entwickler wiegeln aber ab und bekräftigen, dass keine Finanzdaten betroffen sind.

"Absolut keine" Zahlungsdaten oder Rechnungsinformationen sind von dem Angriff betroffen, gibt Entwickler Riot Games gegenüber joystiq bekannt. Doch sind diverse Mail-Adressen, Passwörter und auch Spielinformationen einzelner Konten dem Angriff zum Opfer gefallen.

Riot Games hat nach eigener Aussage die betroffenen Spieler bereits informiert und empfiehlt generell eine Änderung des Passworts. Ermittlungen laufen bereits, um die Angreifer ausfindig zu machen.

Mehr zu League of Legends:

Hat dir "League of Legends: Hackerangriff auf Nutzerdaten von Frank Bartsch" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

League of Legends
Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt Publisher Ubisoft an, dass es einen Beta-Test zum PvP-Modus Ghost War in (...) mehr

Weitere News