Moderne Videospielfiguren in traditionell japanischem Samurai-Stil

von Thomas Zühlsdorf (16. Juni 2012)

Der amerikanische Zeichner Jed Henry hat eine Kollektion in Druck gegeben, in der er berühmte Videospielfiguren im traditionell japanischen Stil darstellt. Unter den Porträtierten in der sogenannten "Ukiyo Heroes"-Reihe finden sich neben dem Urgestein Mario auch sein Bekannter Donkey Kong, Capcoms Megaman und einige mehr.

Henry begann mit den Zeichnungen Anfang Mai und malte bis heute sieben Helden als Samurai. Allerdings soll sein geplanter Druck nicht auf Papier geschehen, sondern auf eine klassisch-asiatische Art. Er beauftragte den englischen Künstler David Bull nämlich damit, seine Zeichnungen in Holz zu ritzen.

In diesem Sommer will Henry eine ganze Reihe neuer Werke veröffentlichen. Die Reihe soll ab dem 1. August verkauft werden.

Hier geht's weiter:

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

Mega Man-Serie



Mega Man-Serie anzeigen

Rainbow Six - Siege: Neues Update soll für Abstürze auf der PlayStation 4 sorgen

Rainbow Six - Siege: Neues Update soll für Abstürze auf der PlayStation 4 sorgen

Ubisoft veröffentlicht ein neues Update für Rainbow Six - Siege, aber nicht alle sind damit glücklich. G (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Mega Man X

Alle Meinungen