Wochenrückblick: E3-Fragestunde, kein Microsoft auf Gamescom und Wii U Infos

von Lukas Löhr (17. Juni 2012)

Wir präsentieren euch an dieser Stelle die wichtigsten Meldungen der Woche. Kompakt und kurz zusammengefasst, damit ihr nichts verpasst:

Wii U: Fünf Stunden Gamepad-Laufzeit und neues Erfolgssystem: Der amerikanische Nintendo-Präsident Reggie Fils-Aime gibt bekannt, dass das neue Gamepad nur fünf Stunden hält, bevor es wieder aufgeladen werden muss. Ob das reicht?

Dieses Video zu Diablo 3 schon gesehen?

Skyrim - Dawnguard: Bethesda versendet gerade Beta-Zugänge: Am 26. Juni soll Skyrim - Dawnguard erscheinen, einige Glückliche haben jetzt schon einen Beta-Zugang. Falls ihr keinen habt, könnt ihr euch jederzeit die Vorschau durchlesen.

Diablo 3: Verbraucherschützer mahnen Blizzard ab: Viele Spieler haben scheinbar nicht mitbekommen, dass sie für Diablo 3 eine permanente Internetverbindung brauchen. Darum haben die obersten deutschen Verbraucherschützer den Entwickler nun abgemahnt.

Messe-Babes von der E3 stellen sich Onkel Jos Spiele-Fragestunde! Nachdem euch Onkel Jo schon die wohlgeformten Teilnehmer seines großen "Booth Babe Check" auf der Spielmesse E3 vorgestellt hat, seht ihr nun endlich die große Raterunde.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792368953

Gamescom 2012: Microsoft setzt dieses Jahr aus: Neben Nintendo gibt nun auch Microsoft bekannt, dass sie an der Gamescom 2012 nicht teilnehmen werden. Als Grund wurden "Marketingtechnische Gründe" genannt.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Diablo 3

Diablo-Serie



Diablo-Serie anzeigen

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News