Tomb Raider: Weitere Spiele mit gereifter Lara Croft in Planung

von Christian Binder (27. Juni 2012)

Crystal Dynamics Marken-Chef Karl Stewart bestätigt, dass bereits Nachfolger zum bald erscheinenden Action-Adventure Tomb Raider in Planung sind. So äußert sich Stewart zu Laras Zukunft: "Man muss die Zukunft bedenken. [...] Es ist nicht nur ein Spiel."

Das Ziel sei es, dass Lara am Ende von Tomb Raider wieder die starke und abenteuerlustige Frau ist, die man aus den bisher erschienenen Teilen der Serie kennt. Sie soll wieder auf Reisen gehen um verschollene Schätze zu finden und uralte Gräber, sowie Ruinen zu erkunden.

Das Interview beendet Stewart mit dem Satz: "Ich will dazu nicht noch mehr sagen". Steward befürchte laut dem Interview mit vg247, dass er ansonsten Probleme mit dem Direktor des nächsten Spiels bekommen könne.

Tomb Raider erscheint voraussichtlich am 5. März 2013 für PC, PS3 und Xbox 360.

Weitere Infos zu Tomb Raider:

Dieses Video zu Tomb Raider schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Tomb Raider

Tomb Raider-Serie



Tomb Raider-Serie anzeigen

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News