Ghost Recon Future Soldier: Das macht die PC-Version besser

von Florian Jung (29. Juni 2012)

Auf Konsolen sieht Tom Clancy's Ghost Recon Future Soldier grafisch sehr eindrucksvoll aus. Die erhältliche PC-Version legt da noch eine Schippe drauf und bietet unter anderem zusätzliche Grafikeffekte und überarbeitete Menüs.

Die futuristischen Soldaten haben, im Vergleich zu den Konsolenfassungen, zahlreiche Verbesserungen im Gepäck. Diese sind vor allem technischer Natur. Spielerisch bleibt alles beim Alten.

Hier eine Übersicht der erweiterten PC-Fassung:

  • stark überarbeitete Grafik
  • verbessertes DirectX 11: realistische Lichteffekte sowie räumlicher Nebel
  • Online Widget: Auf Party-, Freunde- und Ghost-Feed-Funktionen kann jederzeit und von jedem Bildschirm aus zugegriffen werden
  • erweitertes Party-System: leichtere Handhabung und ein innovatives, flexibles System
  • Party-Text-Chat
  • Uplay-Freunde-System
  • komplett anpassbare Tastaturbelegung
  • Maus und Tastatur optimierte Menüs
  • Anti-Cheat-Lösungen

Tom Clancy's Ghost Recon Future Soldier ist für PC, PS3 und Xbox 360 erhältlich.

Mehr Informationen zu Tom Clancy's Ghost Recon Future Soldier:

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Tom Clancy's Ghost Recon Future Soldier

Ghost Recon-Serie



Ghost Recon-Serie anzeigen

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Tom Clancy's Ghost Recon Future Soldier

ChaosCronos
92

Erstklassige Atmosphäre

von gelöschter User 2

Alle Meinungen