Playstation All-Stars Battle Royale mit bekannten Kämpfer

von Lukas Löhr (08. Juli 2012)

Auf den "Evolution Championship Series", einem großen Prügelspiel-Turnier, nutzt Sony die Gelegenheit und stellt zwei neue Kämpfer für Playstation All-Stars Battle Royale vor. Heihachi Mishima und Sony-Maskottchen Toro, die bereits in Street Fighter x Tekken zusammen aufgetreten sind.

Heihachi nutzt im Spiel seine Angriffe und Techniken, die ihr bereits aus den zahlreichen Spielen der Tekken-Serie kennt. Er ist besonders im Nahkampf effektiv und schießt bei einem Spezialangriff seine Gegner mit einer Rakete ins All - Eine Anspielung auf eine Videosequenz in Tekken 5.

"Sony Katze" Toro Inoue ist das Maskottchen für Sony in Japan und bringt gleich mehrere Kampfstile mit. Indem er seine Gestalt verändert, wechselt er vom Nahkämpfer, zum Fernkämpfer und in eine Form die Gegner in größeren Bereichen angreift.

Als kleines Extra gibt es noch eine neue Arena. Im "Dojo" aus Parappa the Rapper hat Parappa gelernt zu kämpfen und nun prügeln sich dort eben Sony-Charaktere.

Mehr zu Playstation All-Stars Battle Royal:

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Playstation All-Stars Battle Royale
Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Playstation All-Stars Battle Royale

Alle Meinungen