Black Ops 2: Sound wie Quake, Geschichte wie Batman

von Florian Jung (11. Juli 2012)

Activison veröffentlicht ein neues Video zu Call of Duty - Black Ops 2. Das geht der Frage nach, welcher Bösewicht hinter der Organisation "Cordis Die" steckt.

Ebenfalls zu sehen ist, dass sich Activision für das Spiel Verstärkung aus Hollywood an Bord holt. Der Co-Autor von The Dark Knight Rises David S. Goyer arbeitet an der Geschichte. Komponist Trent Reznor, der die Titelmusik zu Quake und Doom 3 geschrieben hat, ist ebenfalls involviert. Reznor ist der Kopf der Industrial-Band "Nine Inch Nails".

Von neuen Wegen ist im Video aber wenig zu sehen. Die gezeigten Szenen bestehen größtenteils aus Actionsequenzen. Wer die Einflüsse des Batman-Autors erkennt, möge sie in den Kommentaren mit dem Rest der Leser teilen. Das Video bestätigt auf jeden Fall die Meldung, dass Vorbesteller die Karte "Nuketown 2025" als Bonus erhalten.

Call of Duty - Black Ops 2 erscheint voraussichtlich am 13. November für PC, PS3 und Xbox 360. Auch eine Version für Wii U ist offenbar angedacht.

Mehr Informationen zu Black Ops 2:

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Call of Duty - Black Ops 2

Call of Duty-Serie



Call of Duty-Serie anzeigen

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

Nach Hasstiraden über soziale Netzwerke: Entwickler spenden Geld

In den vergangenen Tagen zeigten sich Zocker über soziale Netzwerke nicht von ihrer besten Seite. Nach Hasstiraden (...) mehr

Weitere News