2013 kein Facebook-Phone

von Frank Bartsch (27. Juli 2012)

Facebook sollte angeblich mit Hersteller HTC bereits an einem Mobiltelefon arbeiten. Nun stellt Facebook-Chef und Neu-Aktionär Mark Zuckerberg klar, dass es keine solche Kooperation gegeben hat.

Der amerikanische Nachrichtensender Bloomberg hatte erst gestern berichtet, dass HTC und Facebook zusammen an einem Mobiltelefon entwickeln würden, das bereits 2013 erscheinen sollte. Mark Zuckerberg bezeichnete diese Aussage als sinnfrei.

Dennoch beschäftigt sich das weltweit größte soziale Netzwerk mit dem mobilen Markt, wie ign.com Zuckerberg zitiert. Mit mobilen Applikationen könnte Facebook in einen stark wachsenden Markt einsteigen. Laut Zuckerberg ist Facebook da noch nicht ausreichend vertreten.

Derzeit arbeitet das Unternehmen an einer verbesserten App für iPhone. Diese soll im Herbst 2012 mit iOS 6 für Apples Smartphone verfügbar sein. Wachstum hat Facebook auch nötig. Der kürzlich gestartete Gang an die weltweiten Börsen zahlt sich bislang noch nicht für das Netzwerk aus.

Kommentare anzeigen
Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Lioncast: Neues Headset LX50 für Zocker erschienen

Hardware-Hersteller Lioncast bringt zur Weihnachtszeit mit dem LX50 ein neues Gaming-Headset auf den Markt. Unter dem M (...) mehr

Weitere News