Fifa 13: Video zeigt Sprachsteuerung mit Kinect

von Christian Binder (31. Juli 2012)

Mit Fifa 13 schickt EA auch diesen Herbst wieder einen neuen Teil der Fußball-Simulation ins Rennen. In dem kürzlich veröffentlichten Video könnt ihr die neuen Sprachkommandos für Kinect in Aktion sehen.

Auf der Spielemesse E3 2012 zeigte EA bereits bei Madden NFL 13, wie man mit Kinect Formationen und Spielzüge ändern kann. Bei Fifa 13 könnt ihr ebenfalls taktische und strategische Änderungen durch Sprachkommandos vornehmen.

Zum Beispiel wird es euch möglich sein, Auswechslungen direkt im Spiel vorzunehmen. Das gleiche gilt für Wechsel der Formation oder Anweisungen an eure Mitspieler im Be a Pro Modus.

Anders sieht es mit der Tatsache aus, dass der Schiedsrichter nun eure verbalen Entgleisungen "hören" kann. Vergreift ihr euch nach einer ärgerlichen Entscheidung im Ton, reagiert das Spiel darauf.

Eine gelbe Karte könnt ihr dadurch zwar nicht bekommen, aber es soll Auswirkungen auf den Karrieremodus haben und kann zukünftige Entscheidungen des Schiris beeinflussen. Was Fifa 13 sonst noch so drauf hat erfahrt ihr in unserer Vorschau.

Was haltet ihr von der Kinect-Steurung in Fifa 13? Werdet ihr Kinect nutzen oder bevorzugt ihr weiterhin das Menü? Und was soll dieser Kram mit dem Schiedsrichter?

Fifa 13 erscheint voraussichtlich am 27. September 2012 für PC, PS3, Xbox 360, Wii, 3DS, PS Vita, iPhone, PS2 und PSP.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Fifa 13

Fifa-Serie



Fifa-Serie anzeigen

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News