Gamescom 2012: Doch kein Rekord geknackt

von Frank Bartsch (20. August 2012)

Aus, aus, aus. Die Spielemesse Gamescom hat in Köln ihre Pforten geschlossen. Gut 275.000 Besucher hatten in den letzten Tagen die Messe besucht. Damit konnte der Rekord vom Vorjahr nicht geknackt werden.

2011 sind ebenfalls rund 275.000 Besucher auf dem Messegelände gewesen. Doch während im vergangenen Jahr die Organisation mit verschlossenen Hallen und Warteschlangen noch recht chaotisch war, hat die Koelnmesse in 2012 schlicht und einfach samstags keine Besucher ohne Karten aus dem Vorverkauf eingelassen.

Bei Sahara-Temperaturen sind Aussteller aus 83 Ländern vertreten gewesen. Auf insgesamt 140.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche konntet ihr mehr als 330 Welt-, Europa- und Deutschlandpremieren bestaunen. spieletipps war auch vor Ort in Köln und stellt euch unter anderem die 10 besten Messestände vor.

Trotz des Fehlens von Branchenschwergewichten wie Nintendo, Sega und THQ feiert die Koelnmesse GmbH die Spielemesse Gamescom als vollen Erfolg. Es steht sogar schon das Datum für die Ausstellung in 2013 fest. Vom 21. bis 25. August 2013 gibt es eine Neuauflage der Gamescom.

Kommentare anzeigen
The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News