Halo 4: Koop-Modus umfangreicher als ganze Kampagne von ODST

von Christian Binder (24. August 2012)

Laut David Ellis, Entwickler bei 343 Studios, bietet die erste Saison des kooperativen Mehrspieler-Modus Spartan Ops von Halo 4 mehr Spielzeit als die Kampagne von Halo 3 - ODST. Bei einer "Saison" handelt es sich um eine Geschichte im Mehrspieler-Modus, die über Monate hinweg in mehreren kostenlosen Missionen erzählt wird.

Nachdem vor kurzem die komplette Liste der Erfolge in Halo 4 von den Verantwortlichen veröffentlicht wurde, war der Aufschrei groß. Nicht nur weil es wieder eine Unmenge an Gamescore-Punkten zu sammeln geben wird. Auch umfasst die Kampagne von Halo 4 "nur" acht Missionen. Der Vorgänger Halo 3 bot noch ganze 15 Einzelspieler-Missionen. Jetzt melden sich Frank O'Connor, Chef von 343 Studios, sowie Entwickler David Ellis zu Wort und geben Entwarnung.

Unter seinem Benutzernamen "Stinkles" schrieb O'Connor im Neogaf-Forum: "Die Anzahl der Missionen hat keine Auswirkung auf die Länge der Kampagne". Die Kampagne biete ähnlich viel Spielzeit wie die bisherigen Teile der Reihe. Ellis fügte unter dem Namen "libertyboy" noch hinzu, dass die erste Saison von Spartan Ops länger als die Kampagne von Halo 3 - ODST sei.

Freunde der Reihe dürfen sich also im vierten Teil der Halo-Saga auf jede Menge Spielzeit freuen. Neben einer umfangreichen Kampagne bekommt ihr mit Spartan Ops auch noch einen umfangreichen, kooperativen Modus.

Halo 4 erscheint voraussichtlich am 6. November 2012 für Xbox 360.

Was denkt ihr über diese Aussagen? Worauf freut ihr euch mehr: Kampagne oder Spartan Ops?

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Halo 4

Halo-Serie



Halo-Serie anzeigen

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News