Metal Gear Solid im Kino: Columbia Pictures sichert sich Verfilmung

von Frank Bartsch (30. August 2012)

Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain wird verfilmt. Das Filmunternehmen Columbia Pictures beauftragt dafür den prominenten Produzenten Avi Arad. Dieser zeichnet sich unter anderem für die Neuauflagen von X-Men und Spider Man verantwortlich.

Hideo Kojima, Schöpfer der Spionage-Reihe Metal Gear, schloss zu Beginn 2012 eine Verfilmung noch aus. Ob der Sinneswandel etwas mit den sinkenden Umsätzen und Gewinnen des Herstellers Konami im ersten Quartal 2012 zu tun hat?

Inwieweit Kojima selbst in das filmische Thema einbezogen ist steht noch in den Sternen, berichtet die englischsprachige Internetseite joystiq.com. Genauso unklar ist die eigentliche Geschichte. Die einzelnen Handlungen der Spiele zur Serie Metal Gear variieren stark. Jeder Teil könnte für sich genug Material für einen Film bieten. Diese Varianz zeigt sich vor allem bei Konamis aktuellem Videospiel-Projekt Metal Gear Rising - Revengeance. Das kommende Spiel dreht sich um den Charakter Raiden und ist im Gegensatz zu den vorherigen Spielen viel actionlastiger.

1 von 30

Metal Gear Rising - Revengeance: Raiden dreht auf

Einen konkreten Erscheinungstermin für die Verfilmung von Metal Gear Solid gibt es bislang nicht.

Dieses Video zu MGR - Revengeance schon gesehen?
Kommentare anzeigen

Metal Gear-Serie



Metal Gear-Serie anzeigen

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

Ausnahmsweise geht es mal nicht um fiese Möchtegern-Hacker, die Online-Server stören oder andersweitig den Vi (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Metal Gear Rising - Revengeance

Alle Meinungen